Steve Kroeger – Mit Leichtigkeit Gipfel erklimmen: Die Erkenntnisse

7 Schritte, um Deine Ziele zu erreichen

Als Ergänzung zu jedem Erlebnisbericht möchte ich zu jedem Seminar noch ein paar Erkenntnisse heraus arbeiten, die ich für mich mitgenommen habe. Den Erlebnisbericht zum Seminar mit Steve Kroeger findest Du hier.

Bei Steve Kroeger steht im Mittelpunkt die 7 SUMMITS® Strategie . Diese hat er abgeleitet von seiner Bergsteiger-Erfahrung. Diese sieben Punkte haben ihm nicht nur geholfen, die sieben Gipfel zu erklimmen. Sie helfen auch im sonstigen Leben, die eigenen Ziele zu erreichen. In seinem Buch Die 7 Summits Strategie: Mit Leichtigkeit persönliche Gipfel erreichenfindest Du die einzelnen Schritte detaillierter beschrieben.

Ich habe diese sieben Schritte mit meinen Notizen aus dem Seminar und meinen eigenen Gedanken ergänzt:

1. Zielklarheit

Werde Dir klar: „Was willst Du wirklich?“
Beispiele: Die Klienten von Steve Kroeger im Personal Training wollten vordergründig abnehmen, wirklich wollten sie mit ihrem Sohn Fußball spielen oder ihren Mann zurück. Das geringere Gewicht oder die sportlichere Figur war nur ein Mittel, um das eigentliche Ziel zu erreichen.
Am Berg ist natürlich der Gipfel das Ziel. Und vielleicht ist es auch der Weg dahin…

 

2. Fokussierung:

Konzentriere Dich auf das Wesentliche! So wie Steve Kroeger, der jahrelang nur aus einem 35-Liter-Rucksack gelebt hat. Auf 6000m Höhe ist jedes Gramm mehr eine Belastung.

 

3. SupportTEAM:

Die Floskel stimmt: „Nur gemeinsam geht es zum Gipfel!“
Werde Dir klar, wer Deine Mentoren sind und wer Dich unterstützt.

 

4. Achtsamkeit:

Wie kann ich Bestleistungen bringen, wenn die Luft dünn wird? Ob auf dem Berg oder im Projekt, ist ganz egal:
Willst Du einfach weiterrennen und -ackern oder Dich vielleicht mal hinsetzen und Dich fragen: „Wie fühle ich mich im Moment?“
Entwickle ein Bewusstsein für den Moment, für das, was gerade ist.

 

5. Entscheidungsfreude (oder auch Bauchgefühl):

Wir lernen seit der Schule, mit dem Verstand durchs Leben zu gehen: „Ist das richtig, ist das falsch? Ist das vernünftig?“
Die entscheidende Frage ist doch: „Macht Dich das glücklich?“
Bring dein Bauchgefühl wieder auf Augenhöhe mit Deinem Verstand!

 

6. Feiern:

Genieß Deine Erfolge. Freiheit fängt an mit der Erkenntnis, dass Du heute schon frei bist. Es ist alles schon da. Denke nicht: „Wenn ich das erreicht habe, dann werde ich…“, sondern lass es heute einfach mal krachen!

 

7. Nachhaltigkeit:

Frage Dich: „Wie schnell kannst Du das, was Du auf Deinem Weg lernst, nachhaltig umsetzen?“
Rückschläge sind nicht das Problem. Sie sind nur ein Problem, so lange Du das kreative Potenzial darin nicht erkennst.
Frage Dich: „Was kann ich hier heute lernen?“

Jetzt Du

Schreib mal in den Kommentaren, wie Dir diese sieben Schritte beim Erreichen Deiner Ziele helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.