Mein Seminarjahr startet: Auf was Du Dich freuen kannst

Das Wichtigste in Kürze


  • Meine Erkenntnis:
    Seminare sind ein wichtiges Tool zur Beschleunigung der persönlichen Entwicklung
  • Mein Plan:
    Im Jahr 2017 werde ich 25 Seminare besuchen und hier davon berichten
  • Dein Nutzen:
    Freu Dich auf informative Erlebnisberichte und kurz & knapp die wichtigsten Erkenntnisse eines jeden Seminars

Wie Seminare Deine Entwicklung beschleunigen

Zum Anfang schenke ich Dir ein paar Fragen zum Nachdenken:

  • Wie hast Du Dich in den letzten Jahren weiter entwickelt?
  • Wann hast Du das letzte Mal für Dein Leben einen wertvollen Impuls bekommen?
  • Und was hast Du daraus gemacht?

Ich hab da einen Beschleuniger für Dich: Seminare!

Ein einziges Seminar kann Dein Leben verändern.

Seminare sind zum Leben erweckte Ratgeber inklusive Übungsbuch – und das im Schnelldurchlauf:
Der Trainer ist Experte in seinem Gebiet und hat für das Seminar die wirksamsten Tools zusammengetragen. Du erhältst praktische Tipps und probierst diese sofort aus. Die anderen Teilnehmer und der Trainer geben Dir direkt Feedback.

Vielleicht entdeckst Du neue Fähigkeiten, legst negative Gewohnheiten ab oder schreitest mutiger Deinem Lebensziel entgegen.

In den letzten Jahren haben ein paar Seminare mein Leben verändert. Ein Ergebnis ist, dass ich mich nach 13 Jahren Angestelltendasein in diesem Jahr in das Abenteuer Selbstständigkeit als Trainer stürze. Ein weiteres Ergebnis ist dieser Blog!

Mehr zu diesen Seminaren und zu mir findest Du auf der Über mich-Seite.

Erlebnisberichte und Erkenntnisse von 25 Seminaren in nur 1 Jahr

Im Jahr 2017 nehme ich an ca. 25 Seminaren an ca. 75 Tagen teil. Vom kleinen, feinen Achtsamkeitskurs über Motivationsseminare mit über 1.000 Teilnehmern bis hin zu kompletten Ausbildungen zum Trainer und Kommunikationstrainer ist alles dabei.

In diesem Blog werde ich meine Erfahrungen mit Dir teilen.

Zu jedem Seminar gibt es zwei Artikel:

  1. Kurz & Knapp – Die Erkenntnisse:
    Ich fasse die wichtigsten Erkenntnisse des Seminars zusammen.
    Du bekommst einen schnellen Überblick, was ich in dem Seminar gelernt habe.
  2. Informativ & inspirierend – Der Erlebnisbericht:
    In einer Reportage erzähle ich von meinen Erlebnissen im Seminar und drumherum.
    Du bekommst tiefe Einblicke, wie das Seminar abläuft, wie der Trainer drauf ist und Du kannst Dir ein besseres Gefühl davon machen, ob das Seminar was für Dich wäre oder nicht.

Was hast Du davon?

Je nachdem zu welcher Gruppe Du Dich zählst, kannst Du unterschiedlichen Nutzen aus meinem Blog ziehen:

Leser mit Lust auf persönliche Weiterentwicklung:
Du erfährst, wie so ein Seminar in der Realität abläuft und hast ein klareres Bild, was sich hinter den meist blumigen Seminarbeschreibungen verbergen könnte. Du hast einen besseren Eindruck davon, welches Seminar das richtige für Dich ist.

Trainer:
Du lernst, wie Deine Kollegen ihre Trainings gestalten und wie das bei den Teilnehmern ankommt. Vielleicht sind da Inspirationen für Deine eigenen Trainings dabei.

Teilnehmer des Seminars:
Du kannst den Tag oder die Tage noch mal nacherleben und bekommst frei Haus eine unterhaltsame Zusammenfassung Deines Seminars geliefert, die spannender als jedes Protokoll ist.

Trainer des Seminars:
Du erhältst ein ausführliches Feedback, wie ein aufmerksamer Teilnehmer Dein Seminar erlebt hat und kannst so Dein Training weiterentwickeln.

Alle:
Du bekommst Unterhaltung, Information und Tipps im Paket. Nimm Dir einfach das mit, was Du möchtest.

Jetzt Du

Welche Seminare haben Dich in den letzten Jahren begeistert?
Schreib mir gerne dazu in den Kommentaren.

Ein Gedanke zu „Mein Seminarjahr startet: Auf was Du Dich freuen kannst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.